War on Grandline - Das One Piece RPG


 
StartseitePortalGalerieKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 6:16 pm



Bevor die Grandline Navy die Grandline ansegelt wollen sie nochmal dem East-Blue demonstreiren wie mächtig sie geworden sind und ein paar Berry dazu verdienen, sie befinden sich derzeit vor der Redline, links gegenüber liegt der Rivers Mountain, das Tor zur Grandline, dass von der Marine gesperrt wurde. Die Marine kann jede Art von Hilfe gebrauchen um Verbrecher und Piraten daran zu hindern die Grandline zu erreichen, nicht weit weg von der Rex Marium, dem Schiff der Grandline Navy ankert ein kleines Einsatzschiff der Marine, es scheint die Gegend zu überwachen und die Marinesperre rechtzeitig zu warnen.



Zitat :
Aufgabe: Hilf der örtlichen Marine
Belohnung: Unbekannt
Sonstiges: Diese Aufgabe stammt aus der Hunters News

Die Felder:
/ A B C D E F
X Rivers Mountain RedlineRedline Redline Redline Redline
Y Sperre? Wachschiff Strudel ? ?
Z Strömung Ihr ? ? Felsen ?


Zuletzt von Brook Skull am Mi März 19, 2008 7:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
*Markus*
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 628
Alter : 26
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 27.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 6:25 pm

OK Leute eigentlcih könnten wir ja schon zur Grandline aufbrechen,aber ich hbae mir gedahct lasst uns der East-Blue Marine ncoheinmal helfen.Also werden wir denen heir mal ein bisschen unter die Arme greifen.

Währenddessen hole cih die Hunter News ausgabe raus und schneide ein Bild aus.Dann zeige ich das Bild Foundway und MO.

Das hier ist Jazz er wird gesucht,weil er einen Gegnstand hat ,der wichtig für die WR ist.Also haltet die AUgen nach ihm offen jeder Hinweis wird belohnt.Trozdem MO verplapper dich bloß nicht damit die WR will nicht ,dass zuviele davon wissen also halt lieber den Mund wenn ich die Leute danach ausfrage,Wir wollen ja nicht unnötigPanik verursachen.Und jetzt auf nach C/Y.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 6:36 pm


Als ihr euch dem Schiff nährt werdet ihr sofort entdeckt und ein paar der Soldaten richten ihre Gewehere auf euch, an Bord schint eine Art Lagebesprechung geführt zu werden!

"Hey Käpt´n, ein Schiff nährt sich uns, doch es sieht friedlich aus!"
"Welche Flagge sie gehisst haben kann ich schlecht sagen...!"
"Sie naähren sich uns weiterhin...was sollen wir tun?"


"Abwarten was pssiert, mir kommt das Schiff jedenfalls bekannt vor!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
*Markus*
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 628
Alter : 26
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 27.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 6:41 pm

Leute haben wir eigentlich die Flagge gehisst? frage ic meine Mannschaft und schaue dann hoch zum Mast.

Verflixt1Wieso vergess ich das ständig.

Ich renne zum Mast hisse unsere Flagge und sobald wir in Rufnähe sind rufe ich zum Marineschiff rüber.

Guten Tag wir sind die Grandline Navy und hbaen gehört heir machen euch ein paar Verbrecher Problem ,da dahcten wri wir kommen mal vorbei und helfen ein bisschen.

Daanach klettere ich erstmal wieder vom Mast runter und rufe zu Foundway:

Foundway anker seitwärts zum dem Marineschiff,damit wir weitere Anweisungen erhalten können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 6:59 pm


Der Befehlshaber des Schiffes wendet sich euch mit erleichtertem Blick zu

"Oh die Grandline Navy, ich dachte schon wir bekommen es mal wieder mit ein paar Piraten zutun!"
"...aber was besseres konnte uns wohl nicht pasieren hahah!"
"Ja da habt ihr recht wir haben wirklich ein Problem, aber es hat wenig mit der Redline Sperre zutun!"


Der Marineofizier geht zum Tisch, der mitten auf dem Schhiff steht greift einen zettel und geht wieder auf euch zu

"Das ist der Typ der uns Sorgen bereitet er wird Chrom genannt, wie er wirklich heisst ist uns nicht bekannt, wir haben auch kein besseres Bild!"

"Er und seine Schmugglerbande halten sich am Rojo Lengua auf, ein kleiner Felsvorsprung an der Redline, sieht fast aus wie eine kleine Insel!"
"...er schmuggelt so ziemlich alles und trotz der Redlinesperre ist ihm irgendwie gelungen seine Wahren weiterhin zu verkaufen!"
"Er ist ein harter brocken, also unterschätzt ihn nicht, er hat für die Marine nicht viel Übrig!"


(Rojo Lengua spanisch für Rote Zunge, also ein Felsvorsprung an der Redline)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
*Markus*
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 628
Alter : 26
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 27.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 7:05 pm

Als wir an das MAirneschiff anlegen springe ich geschickt auf da Mairineschiff.Während ich mri den steckbrief anschaue höre ich aufmerksam zu.

Wäre es möglihc ,dass er auch Menschen schmuggelt? frage ich nachdem der Marineoffizier seine Ausführungen beednet hat.Dann springe ich mti dem Steckbrief wier auf mein schiff und zeige selbigen Foundway und MO.

Achja noch eine Frage wo befindet sich die Roho Lengua?.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 7:14 pm


"Darüber sind wir nicht informiert, er schmuggelt hauptsächlich Waffen!"
"Die Rojo Lengua liegt ganz im Osten an der Redline, doch passt auf er hat dort sicher jedemenge Wachposten, der Typ ist nicht ohne er stammt schließlich von einer Insel auf der Grandline!"
"Achso nochwas, die Schmuggelwahren müssen beschlagnahmt werden!"
"Viel Glück, wir werden hier die Stellung halten...!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
*Markus*
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 628
Alter : 26
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 27.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 7:19 pm

Alles klar wird erledgit.Zu dumm da swir noch kein Gefängnis an Bord hbaen naj egal.Also bis später herr Befehlshaber.

Nun wende ich mich meiner Mannschaft zu:
IHr hbat gehört wa sunse rauftrag ist also alles startklar machen.Foundway ans Steuer auf zu D/X.Mo an die Kanonen.

Ich selbs kletter in die Takelage useres Schiffes und halte Aussschau nach der Rojo Lengua.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 8:25 pm

Marineoffizier geht an die Kanonen und Foundway segelt das Schiff in Richtung (D/X), nach einer weile erreicht ihr die Redline, doch weit und breit ist kein Felsvorsprung zu sehen, Rojo Lengua scheint noch östlicher zu liegen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
*Markus*
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 628
Alter : 26
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 27.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 10:17 pm

OK dann weiter nach E/X
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 10:55 pm

Ihr segelt weiter in Richting (E/X), nahe an der Redline vorbei, da immer noch ist nichts von der besagten Rojo Lengua zu sehen, als ihr Feld (E/X) endlich passiert habt könnt ihr einige hundert Meter östlich etwas ins Meer herausragen sehen es sieht aus wie eine Insel die an die Redline anschließt, von weiterm sieht es aus wie eine rote Zunge!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
*Markus*
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 628
Alter : 26
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 27.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Mo März 17, 2008 10:57 pm

OK Leute fahren wir direkt auf die Zunge zu .Sie müsste auf Feld F/X sein.Also Leute auf gehts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 12:31 pm


Langsam steuert euer Schiff auf die kleine Landfläsche zu, auf Feld (F/X) befindet sich die Rojo Lengua, eine kleine Insel, gerade so groß, dass drei bis vir Bäume darauf Platz finden, sie grenzt direkt an deie Redline und sieht aus wie eine rötliche Zunge, daher der Name Rojo Lengua, aus westlicher Richtung nährt ihr euch der Insel, noch könnt ihr niemanden sehen!


Als ihr euch der Insel nährt und schon fast an Land gehen könnt fliegen über euro Köpfe ein Gruppe von Raben hinweg, es scheint als ob sie etwas transportieren würden, doch schneller als ihr ihnen hinterher schauen könnt sind die Raben bereits wieder weg! Ihr befindet euch jetzt am westlichen ufer der Rojo Lengua!

"Grrrgrrgrr...grrgrrrgrr!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
*Markus*
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 628
Alter : 26
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 27.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 12:43 pm

OK Leute wir sind fast da Foundway Anker lichten.Wir gehen an Land.
Plötzlich bemerke ich 3 schwarze Raben über uns ,doch sie sind schneller weg als dass ich sie richtig ins Auge hätte fassen können.Trotzdem meine ich ,dass sie etwas getragen haben und in mir keimt ein Verdacht auf ,wie es Chrom schafft die Sachen unbemerkt an der MArine vorbei zu schaffen.

Ok Leute Foundway und ich gehen an Land MO du past auf das Schiff auf mann kann ja nie wissen.Außerdem bist du etwas stärker als Found und ich rechne eigentlcih damit ,dass du unliebsamen Besuch kriegen wirst und wenn nicht kannst du ja mla das Deck schrubben und die Kanonen auf Hochglanz bringen.Foundway du kommst mit mir lass uns diesen Chrom suchen.

Sage cih zu den beiden und springe dann an Land und sehe mich erstmal um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marineoffizier
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Alter : 24
Geburtsort : Marine HQ
Beiname : Mutig
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 26.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 1:20 pm

aiai käptn
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://de.opwiki.org/wiki/Benutzer:Marineoffizier
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 1:37 pm


markus und Foundway betreten die Rojo Lengue, an Land wirkt sie schon etwas größer als vom Schiff aus, vor euch erstreckt sich ein kleiner Wald! Außer ein paar Felsen könnt ihr nichts sehen, die Insel wirkt auf den ersten Blick undbewohnt!


Die Felder von Rojo Lengua:
/ A B C D E F
X Bäume FelsenHöhle Felsen FelsenFelsen
Y Markus/foundway? ? Bäume ? ?
Z Euer Schiff ? Bäume ? Felsen ?


Zuletzt von Brook Skull am Di März 18, 2008 1:49 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
*Markus*
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 628
Alter : 26
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 27.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 1:41 pm

Also irgenwie wirkt das hier alles so unbewohnt.ein ideales Versteck für Schmuggler,dieser Chrom scheint nicht dumm zu sein,aber wir werden ihn trotzdem finden.

Nach allen Seiten umschauend gehen wir Richtung Osten nach B/Y.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Foundway
Maat
Maat
avatar

Anzahl der Beiträge : 315
Alter : 28
Geburtsort : Irgendwo auf der Gl ( ich weiss auch net wo)
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 30.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 4:42 pm

"Die Insel sieht ja grosser aus als von Schiff . Markus hier soll der Schmuggler Chrom seinen Stutzpunkt haben bist du dir sicher?

Ist aber egal wenn wir ihn sehen machen machen wir ihn platt, oder ?
Hier kann ich mich auf die Grandline vorbereiten".


Ich gehe mit Markus auf B/Y
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 5:07 pm


Ihr macht euch auf um die Insel zu erkunden, Markus gibt befehl auf Feld (B/Y) zu gehen, doch das einzige was eiuch weiterhin zahllos begegnet sind Bäume, doch keine Menschenseele ist auf der ganzen Insel zu sehen!


[Währendessen woanders auf der Insel]


"...hey Boss, ich glaube wir bekommen Besuch, die Späher haben am westlichen Ufer ein Schiff der Marine gesichtet!"
"Was ein Marineschiff, bringt die Wahre in Sicherheit und heisst sie herzelich auf der insel willkommen hahah!"
"Ja Käpt´n!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
Foundway
Maat
Maat
avatar

Anzahl der Beiträge : 315
Alter : 28
Geburtsort : Irgendwo auf der Gl ( ich weiss auch net wo)
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 30.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 5:13 pm

"Markus warte mal, wir mussen die Sache vorsichtig angehen oder ?

Wir sind hier auf Feidesland , die haben bestimmt Fallen oder sowas aufgebaut.
Lass uns auf jegendliche Situation vorbereiten".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
*Markus*
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 628
Alter : 26
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 27.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 5:19 pm

Ja und ich denke ,dass sie schon wissen ,dass wir da sind ich ahbe vorhin die anwesenheit andere Lebewesen gespürt ,das könnten Späher gewesen sein.Auf jedenfall werden sie einen Trup zu unserem schiff schicken ,da wird MO bald ganz schön wa szu tun kriegen.Du hast rRecht also lass uns möglich alles vermeiden ,wa snach einer Falle aussieht ,sprich stolperdräte,Fallgruben und andere Arten von Fallen.wir sollten auf jedenfall zufällige Laubhaufen oder Grashaufen vermeiden das könnten Fallen sein. Währenddessen hebe ich ein paar Steine auf.So falls wir eine vermutung auf ne Falle haben können wir sie damit testen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 5:55 pm


Während ihr die Gegend auf Fallen absucht fliegt wieder eine Gruppe Raben über eure Köpfe hinweg, in Windeseile steigen sie in die Lüfte auf und fliegen über die redline hinweg, dann verliert ihr sie aus den Augen!



[Währendessen am Schiff der Grandline Navy]



Marineoffizier ist gerade dabei das Deck zu schrubben und die anderen Arbeiten, die Markus ihm aufgetragen hat zu erledigen, pötzlich nährt sich eine Truppe von Chroms Männern dem Schiff...

"Da ist das Marineschifff!"
"Whawhawha, dann werden wir die Nusschale mal versenken!"
"Männer, wir nehmen alles brauchbare von Bord mit und dann versenken wir es, somit sitzen die Eindringlinge auf der Insel fest!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
*Markus*
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 628
Alter : 26
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 27.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 6:05 pm

OK Found merken wir sun wo die Fallen heir waren,falls wir flüchten müssen,was ziemlihc unwahrscheinlich ist können wir sie in ihre eigenen Fallen locken.
Plötzlich bemerke ich ein paar Schatten über uns.Als ich hochsehe sehe ich wieder diese Raben und diesemal bemerke ich auch,dass sie etwas in ihren Klauen tragen.Jedoch waren sie zu schnell ,als dass ich hätte ausmachen können woher sie kamen.Jedenfalls bin ihc mir jetzt sicher ,dass Chrom mithilfe der Raben die Sachen über die Grenze schmuggelt.
Hmm wir müssten doch noch im Empfangsberreich des MArineschiffes sein.Lass uns das mla ausprobieren.
Ich setze meinen Beutel ab und hole die Teleschnecke raus um das Marineschiff anzurufen.Wen ich sie erreiche sage ich folgendes:
Hallo hier ist Markus der Kapitän der Grandline Navy.Ich denke ich weiß ,we Chrom die Sachen an euch vorbeischmuggelt.Er benutzt dressierte Raben.Also haltet die Augen ffen und holt die Tiere vom Himmel.Wir machen uns weiter auf die Suche nach Chrom.
Dann lege ich den höre wier auf und verstaue die Teleschnecke wieder.
OK Foundway ich habe Nordöstlich von uns ein paar Höhlen entdeckt ,vielleicht verstecken sich dort die Schmuggler.Also auf nach C/X.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marineoffizier
Leutnant
Leutnant
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Alter : 24
Geburtsort : Marine HQ
Beiname : Mutig
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 26.12.07

Fähigkeiten
Eigenschaften:

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 6:19 pm

Ich schrubbe immer noch das deck und da höre ich die Stimmen als ich hörte das sie das Schiff versenken wollen da ist die zeit für mich bereit etwas zu unternehmen. Ich schleiche mich langsam an und siehe was sie machen dann fällt mir das perfekte ablenkungs Manöver ein. Ich verstecke mich hinter ein paar Fässer und sage

"kruckidikruhkrukidikrukiduhgrugru"(geräusch einer Taube)

wenn sie schauen wo das geräusch her kommt da spanne ich meine ganzen Muskeln an und attackiere sie mit zweischwerterstyle ich versuche dabei alle zu treffen.

(da springe ich und drehe mich damit die Schwerter rotieren und sie aufgeschlitzt werden)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://de.opwiki.org/wiki/Benutzer:Marineoffizier
BattleBrooke
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2599
Alter : 28
Geburtsort : Mary Joa
Beiname : Gorousei
Wantedlevel :
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   Di März 18, 2008 6:41 pm

Ihr geht in Richtung (C/X) direkt auf eine Berghöle zu, immernoch ist euch niemand begenet oder hat versucht euch aufzuhalten, sehr seltsam, gut versteckt hinter zwei Bäumen befindet sich der Eingang zur Höle, sie sieht ziemlich düster aus, an der Decke hängen nur ein paar alte Lampen. Kurz vor der hölekommt Markus ein Gedanke auf, er ergreift seine Teleschnecke und versucht Kontakt zur Marine herzustellen...

"Alles klar, danke für die Information, wir werden Ausschau nach seltsamen Vöglen halten!"
"...ihr seit ja noch am Leben respekt, hättte ich nicht gedacht, ich wünsche euch weiiterhin viel Glück!"


[Währendessen auf dem Schiff der Grandline Navy]



[Zweischwerterstyle Gelungen!]

Die Späher bemerken dich erst nicht und gehen an deck, pötzlich kommst du aus seinem Versteck geschnellt und attackiert die Angreifer mit einem kräftigen Zweischertstylehieb! Leek, der Anführer von Chroms Spähertruptt richtet sofort seinen Kanonenarm auf dich und feuert eine Ladung Blei ab, die beiden anderen Späher ergreifen ihre Waffen und attackiern dich ebenfalls!

"Pah...wir sind wohl doch nicht alleine auf dem Schiff!"
"Macht ihn fertig Männer!"


Späher-1

Kampfkraft: 8000
Gesundheit: 26.000/40.000

Leek "Anführer der Späher"
Kampfkraft: 10.000
Gesundheit: 52.000/80.000
Spezial: Kanonenfutter

Späher-2

Kampfkraft: 8000
Gesundheit: 40.000/40.000

Marineoffizier

Kampfkraft: 14.000
Gesundheit: 52.000/70.000
Combo: 1x
Spezial: 0x Zweischwertstyle
Spezial: 1x Königsstrike


Zuletzt von Brook Skull am Di März 18, 2008 9:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://war-on-grandline.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua   

Nach oben Nach unten
 
Aufgabe: Die Grandline Navy auf der Rojo Lengua
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» zu welcher Quest gehört die Aufgabe: "Die Windflöte"?
» aufgabe von ukhty
» Aufgabe "Der Turm" in der Location UKHTY
» Martu - Aufgabe 07 Der Sonnenstich - Wie schmelze ich Eis?
» Khanbulat Aufgabe 7: Vaters Tagebuch

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
War on Grandline - Das One Piece RPG :: Aufgaben auf See-
Gehe zu: